Deutsches Netzwerk für Sachverständige in der Pflege

Wir begrüßen Sie herzlich

DENSIP „Deutsches Netzwerk für Sachverständige in der Pflege“ hat sich am 15.10.2011 konstituiert. Es besteht aus Sachverständigen die gemäß DIN EN ISO/IEC 17024:2012 zertifiziert sind, die seit Jahren im Sachverständigenwesen für Gerichte, Versicherungen, Sozialämter tätig sind und die die Schwierigkeiten in der Praxis kennen

Mit der Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024:2012 erhält der Sachverständige einen national, europaweit und international anerkannten Nachweis über das hohe Niveau und die Aktualität seines Fachwissens. Sie bescheinigt ihm seine ordnungsgemäße Arbeit mit hohem Anspruch und zeigt, dass er die jährliche Überwachungen und Arbeitsproben positiv abschließt. In der Zwischenzeit hat der Markt seine Entscheidung zu einem großen Teil getroffen und den gemäß der DIN EN ISO/IEC 17024:2012 Personenzertifizierten Sachverständigen eine hohe Anerkennung und Fachkompetenz zugesprochen.

DENSIP„Deutsches Netzwerk für Sachverständige in der Pflege“ stellt folgenden Netzwerkgedanken dar. Es ist eine komplexe, kooperative und fachkundige Zusammenarbeit zwischen rechtlich, finanziell unabhängigen, selbstständigen Experten im Gesundheitswesen. Es gibt keine hierarchischen Strukturen. Die Zusammenarbeit erfolgt lösungsorientiert, demokratisch.

Die Bündelung von Kompetenzen im Gesundheitswesen benötigt Experten. Diese beraten, begutachten und dozieren, unter wirtschaftlichen Aspekten mit entsprechendem pflegefachlichem und pflegewissenschaftlichem Sachverstand. Entscheidend ist die Sachlichkeit und Plausibilität sowie Unabhängigkeit gegenüber den jeweiligen Protagonisten in der Beurteilung.

Als Zielgruppe für diese Expertise sind alle Personen angesprochen, die eine gesicherte, pflegefachliche, wie auch pflegewissenschaftliche Sicht benötigen. Es ist von großem Interesse von DENSIP die Öffentlichkeitsarbeit im Bereich Pflegegutachten aktiv zu gestalten.

Finde auf dieser Site

Dossier

E-mail:

Haben Sie Interesse an unserer Arbeit, dann informieren wir Sie gerne. Bitte tragen Sie hierzu Ihre Email-Adresse ein